Die Praxis

So finden Sie uns

Die Praxis von Dr. Jürgen Gehrke liegt in der Von-der-Tann-Straße 7 in 97688 Bad Kissingen. Die Anfahrt mit dem Pkw ist kein Problem. Dank der guten Autobahnanbindung und der zentralen Lage in der Stadt ist die Praxis nicht zu verfehlen. Parkmöglichkeiten haben Sie ausreichend in der Theaterplatz-Garage direkt neben der Praxis.

Diagnostik

Am Anfang jeder Behandlung steht die Diagnostik. In der Praxis stehen Ihnen zahlreiche nicht-invasive Diagnostikverfahren zur Verfügung. Nach einer ausgiebigen Befragung im Gespräch, um Ihre ganzheitliche Krankheitsgeschichte zu erfassen, wird Ihnen ein ausführlicher Therapieplan unterbreitet. Falls während der Anamnese oder der Diagnosefindung der Einsatz einer invasiven Diagnostik nötig wird, empfehlen wir Ihnen eine vertrauenswürdige Praxis oder Klinik. 

Bei der Diagnostik können u.a. folgende Maßnahmen durchgeführt werden:

 

  • Schellong-Herzfunktionsprüfung 
  • Elektrokardiographie in Ruhe 
  • Vektorkardiographie 
  • Belastungs-EKG auf dem Fahrradergometer 
  • Langzeit-EKG-Messung 
  • Ermittlung des Langzeitblutdrucks
  • Methämoglobinbestimmung im Blut 
  • Analyse des Säure-Basen-Status 
  • Lungenfunktionsprüfung

Behandlung

Ein Großlabor prüft alle Proben kompetent und sicher. Nach der Diagnose wird Ihnen ein Behandlungsplan erstellt. Besonders bei chronischen oder degenerativen Erkrankungen kann die Therapie über mehrere Wochen an mehreren Tagen pro Woche stattfinden

Bei massiven Verspannungen, mit oder ohne Schmerzen, kann mit sehr gutem Erfolg „Neural-Therapie“ verabreicht werden, die in einer gesonderten Ausbildung erlernt wurde. Hier werden sehr kleine Mengen eines Lokalbetäubungsmittels an Nervenendigungen gespritzt. Hierbei werden winzige Nadeln, wie sie Diabetiker bei sich selbst einsetzen, verwendet. Wenn das nicht notwedig ist und trotzdem Schmerzen verbleiben, kann die sogenannte SCENAR-Behandlung (Self Controlled Energo Neuro Adaptive Regulation) zur Anwendung kommen. Die SCENAR-Therapie unterstützt durch die Aussendung von elektrischen Impulsen die Selbstheilung des Körpers. Vor allem bei Erkrankungen und Schmerzen im Bewegungsapparat wird diese Therapie gern herangezogen.

Weiterhin führen wir homöopathische Behandlungen, die o.a. Neuraltherapie, eine Infusionstherapie mit durchblutungsfördernden Mitteln und zur verbesserten Blutzirkulation durch. Dazu gehört auch eine Aderlass- und Hämodilutionstherapie, sowie eine Therapie mit Eigenblut und das Einfangen von Sauerstoffradikalen und Ozonbehandlungen und der Gabe von Medikamenten über Mund, Blut oder direkt in den Muskel durch. 

Aber auch die sogenannte Schröpfbehandlung, die Thymustherapie, eine Kurzwellenbehandlung, Magnetresonanztherapie, Behandlungen im Bereich der Chiropraxis und eine breite Auswahl an schmerztherapeutischen Maßnahmen sowie Entgiftungen, Ernährungsumstellungen und Psychotherapie werden nach von uns bestimmten, für Sie passenden Methoden ausgewählt. Erkrankungen, die operativ außerhalb des Hauses erfolgen müssen, werden von Dr. Gehrkes Team prä- und postoperativ begleitet.

Dr. med.
Jürgen Gehrke
Von-der-Tann Str. 7
97688 Bad Kissingen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Google Maps. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen